Pyra Docking Station..was wären euere Wünsche?

Allgemeine Diskussion über die DragonBox Pyra
Autor
Nachricht
Letalis Sonus
7 Bit
Beiträge: 218
Registriert: Do Mär 05, 2009 21:55

Re: Pyra Docking Station..was wären euere Wünsche?

#31 Beitrag von Letalis Sonus » Mi Sep 28, 2016 18:48

Willhelm hat geschrieben:Auch wenn ich mich in config files heimisch fühle sind die von alsa doch etwas weniger leicht zugänglich.
Die Grundstruktur ist ja noch einfach, richtig lustig wird es mit LADSPA Plugins und @func Makros RTFM
Willhelm hat geschrieben: Unschön bei der Pandora finde ich das einige Anwendungen nur die default ALSA Ausgabe ansprechen können, mir scheint es so dass Anwendungsentwickler bei ALSA um so etwas explizit kümmern müssten
Da gibt es aber immer noch reichlich Stellschrauben, man kann zB über ALSA_CONFIG_PATH eine eigene asoundrc Datei vorgeben und darin default beliebig umbelegen - brauche ich für Grim Fandango, da dieses Spiel dank seiner PulseAudio Orientierung zwar ALSA unterstützt, aber dabei eine so abstruse konstante Buffer Konfiguration verwendet, dass der Ton nicht sauber wiedergegeben werden kann, wenn ich nicht die Buffer Konfiguration meiner Soundkarte so vergewaltige, dass andere Programme damit einfach abstürzen.

SDL hat hierfür übrigens die AUDIODEV Umgebungsvariable.

blackhood1
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Mo Apr 03, 2017 14:17

Re: Pyra Docking Station..was wären euere Wünsche?

#32 Beitrag von blackhood1 » Mo Mai 01, 2017 04:56

Es sollte einfach sein
tachophobiaipledges

Antworten

Zurück zu „Pyra - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast