[44] Wilkommen zum entscheidendem Jahr

Neuigkeiten rund um die DragonBox Pyra
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Giggo
8 Bit
Beiträge: 501
Registriert: Do Okt 29, 2009 23:57
Wohnort: Österreich

[44] Wilkommen zum entscheidendem Jahr

#1 Beitrag von Giggo » Mi Dez 31, 2014 12:41

EvilDragon [Englischer Beitrag] hat geschrieben:
SpoilerShow
2014 is coming to an end (or has already ended in some regions), so of course I wish you all a Happy New Year and hope you had a few nice christmas holidays.

2015 will be an important year for us.
The Pyra will be finished, that's pretty much for sure, and then it's time to gain a lot of interest for it.
The interest will determine whether it'll be actually produced or not - but I'm pretty positive we can do that :)


But first - the last update of this year :)

1. The PCBs

Nikolaus completely finished the main PCB just before christmas and the PCBs have already been ordered!
So we'll soon have some fully working prototype PCBs.
He also designed an adapter so we can plug in the devboard as CPU board replacement, which allows us to fully test all functions of the mainboard.

So the only remaining PCB left is the CPU PCB. That will need about 100 workhours to be finished, and then the hardware is basically fully done (except for bugs we may find).


2. The Case

Not much else has happened since the last post, but it was christmas time, so every company had some holidays.
I expect more information in January.
I might make another trip to Greece as well to talk with them about the last tweaks if need be.

So, Happy New Year to all of you - see you soon!
Übersetzung hat geschrieben: 2014 neigt sich dem Ende zu (in manchen Regionen ist es bereits zu Ende), deshalb wünsche ich euch allen ein Frohes Neues Jahr und hoffe ihr hattet schöne Weihnachtstage.

2015 wird ein sehr wichtiges Jahr für uns.
Die Pyra wird fertig, dass ist ziehmlich sicher und dann ist es an der Zeit viel Interesse zu bekommen.
Es hängt vom Interesse ab, ob die Pyra produziert wird oder nicht - bin aber sehr positiv, dass wir das schaffen :)


Aber erst - das letzte Update für dieses Jahr :)


1.) Die PCBs

Nikolaus hat das Main-PCB kurz for Weihnachten fertig bekommen und die PCBs wurden schon bestellt.
Bald haben wir also funktionierende Prototypen PCBs.
Er hat auch einen Adapter gemacht, damit das Devboard als CPU dient, das erlaubt uns alle Funktionen des Mainboards zu testen.

Nur noch das CPU-PCB fehlt. Das wird ungefähr 100 Arbeitsstunden benötigen, dann ist die Hardware komplett fertig (außer von Bugs, die wir finden).


2.) Das Gehäuse

Es hat sich nicht viel seit dem letzten Post getan, aber es war auch Weihnachten und Firmen haben Urlaub.
Ich erwarte mehr Informationen im Januar.
Vielleicht werde ich nochmals nach Griechenland reisen, um mit ihnen über die letzten Änderungen zu reden.


Happy New Year an euch alle - sehen uns bald wieder!


Blog
Quelle

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6016
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: [44] Wilkommen zum entscheidendem Jahr

#2 Beitrag von matzesu » Sa Jan 24, 2015 18:55

Irgendie war der Januar sehr Ruhig,
Heisst keine News gute News??
Alle arbeiten auf Hochtouren aber es braucht seine Zeit, wenn es schwierigkeiten gibt hätte ED ja was geschrieben...
Ich weiss das 100 Omaps für die Prototyphen geordert sind aber das war der letzte Tweet..

Ich hätte meine Pyra üprigens gerne in Blau Metallic wie bei meinem Australischen New 3DS XL :)
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: [44] Wilkommen zum entscheidendem Jahr

#3 Beitrag von Fusion_Power » Sa Jan 24, 2015 23:42

Vielleicht gibts die Pyra dann auch in den Modefarben der Saison: Himmelblö, Schiefergrö und Lilö... :-D
Nun, ich bin ja immer noch ein Fan von ED's originaler Idee der 1GHz Pandora in Anthrazit, nun halt mal richtig umgesetzt bei der Pyra. Das kann sicher super aussehen, viel besser als das öde Silber oder was die Chinese sich unter Anthrazit so vorstellen. Ich mag es wenn es sich um ne ehr undefinierbare Farbe handelt, macht das Gerät gleich noch bissl geheimnisvoller. Na, was meint ihr? ;)

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6016
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: [44] Wilkommen zum entscheidendem Jahr

#4 Beitrag von matzesu » Mo Jan 26, 2015 09:30

Ich denke mal die Farbe wird am ende zweitrangig, es geht ja um das was drinn ist..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
taake
9 Bit
Beiträge: 656
Registriert: Fr Jun 18, 2010 08:34
Wohnort: ~/

Re: [44] Wilkommen zum entscheidendem Jahr

#5 Beitrag von taake » Mi Jan 28, 2015 15:29

Schauen wir mal ob wir bald(tm) wieder auspacken müssen.
Mal schauen was es wird, wenn mir die Hardware zusagt werd ich mir eine holen, obgleich ich die pandora zur Zeit fast nur nutze um automatisch backups von meinem raspberry projekt zu erstellen, zwei sd card slots sind da echt praktisch für.
#export EDITOR="$(which rm)"

Filmtipp: telnet towel.blinkenlights.nl

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: [44] Wilkommen zum entscheidendem Jahr

#6 Beitrag von Fusion_Power » Mi Jan 28, 2015 15:49

matzesu hat geschrieben:Ich denke mal die Farbe wird am ende zweitrangig, es geht ja um das was drinn ist..
Naja, "Das Auge isst mit". ;)
Vor allem muss vermieden werden dass die Pyra nachträglich noch angepinselt werden muss weil das Plastik zu schlecht ist. Das war ja bei derPandora der Fall und hat zusätzlich noch für Probleme bei der Passgenauigkeit gesorgt. Daher sollte die Farbe schon direkt mit ins Plaste, zum Glück gibts da ja heutzutage die tollsten Möglichkeiten.

Antworten

Zurück zu „Pyra - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast