[46] Von Gehäuse und Batterien

Neuigkeiten rund um die DragonBox Pyra
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Giggo
8 Bit
Beiträge: 501
Registriert: Do Okt 29, 2009 23:57
Wohnort: Österreich

[46] Von Gehäuse und Batterien

#1 Beitrag von Giggo » Sa Feb 07, 2015 20:32

EvilDragon [Englischer Beitrag] hat geschrieben:
SpoilerShow
Well, you learned about the PCBs and displays in the last post, time to update you on the rest.

Let's start with...

The case

I received an update a while ago which has been adapted to the display and all our other components (PCB, the battery, etc.)
It's nigh finished and the shoulder buttons received a new design as well (yep - they do look familiar. The idea for those came from the community - thanks for that!)

BildBildBild

However, to fit the display, they increased the width of the device by 1,4cm... something we don't want (right? :))
They tried to keep the screws in the lid, but I rather want them removed and have some other way to fix the lid (i.e. with clips - but better ones we had on the Pandora) and keep one screw in the middle area.

This is now being worked on. It will change the shoulder buttons a bit as well, but hopefully, not too much.
I'll update you once I got the next design - which will then also be printed for a test with the prototype PCBs.

Nothing moved ahead with the keymat, as they need the final case design first.
However, the keymat is simple, and the first sample (with correctly sized keys) took two weeks, so I guess once they get the final design, it'll take about the same time.


The battery

As you might remember, the 6000mAh battery is a bit wider than Pandoras battery, so the battery compartment had to be changed to fit that.
This change has now been added to the case, so we knew exactly where to place the contacts of the battery.
And because of that, we could now order the battery. We will receive 20 samples about end of February (hopefully ;)) and when we confirm them to be working fine and fitting well, 3000 batteries will be produced and shipped about end of April (so we'll get them in June / July).


The LCD Cable

The last missing component is the LCD cable - and prototypes are being produced now as well.
I don't know yet when we'll receive them, but hopefully it'll be end of February as well.

They're a lot more simple as the Pandora cables, as they have less traces, only use one side (not two), have less edges (and all of them are rounded) and no electrical components on them.
All traces are redundant as well, so if one trace breaks, the cable still works fine. Two traces of the same signal would have to break to make the cable go bad - and that should not be that likely.

So... did I miss something?
I don't think so, but if you think I did, let me know and I'll reply to you :)

We should now also start to think about the packaging (what items we'll include, what package design we'll choose), etc.
I'll probably start a poll about the items as well.

Follow me on twitter for short news inbetween:
https://twitter.com/EvilDragon1717
Übersetzung hat geschrieben: Ihr habt im letzten Post über die PCBs und dem Display bescheid bekommen, Zeit um euch über den Rest bescheid zugeben.

Last uns starten mit,...


1.) Das Gehäuse

Ich habe schon seit einiger Zeit eine aktualisierte Version bekommen, welche auf das Display und den anderen Komponenten (PCB, Akku, etc.) angepasst wurde.
Es ist nahezu fertig und die Schulterbutton haben ein neues Design (Ja - es sieht bekannt aus. Die Idee kam aus der Community - Danke dafür)

BildBildBild

Wie auch immer, um das Display passend zu machen, habe sie das Gerät um 1,4cm breiter gemacht... etwas was wir nicht wollen (oder? :)).
Sie haben versucht die Schrauben im Deckel beizubehalten, aber ich möchte diese lieber nicht, dafür einen anderen weg (zum Beispiel mit Clips - aber bessere als bei der Pandora) und nur eine einzige Schraube im mittleren Bereich.

Daran wird nun gearbeitet. Es werden die Schulterbuttons noch leicht verändert, aber hoffentlich nicht zu viel.
Ich werde euch bescheid geben, wenn ich die nächste Version bekomme - diese wird auch ausgedruckt um sie mit den PCB-Prototypen zu testen.

Bei der Tastaturmatte hat sich nichts getan, da sie dafür das finale Gehäuse-Design benötigen.
Sie ist aber simpel und die erste Probe (mit richtiger Tastengröße) hat nur zwei Wochen gedauert, Ich vermute deshalb, dass das finale Design auch nicht mehr Zeit in Anspruch nimmt.


2.) Die Batterie

Wie ihr vielleicht erinnern könnt ist die 6000mAh Batterie etwas breiter als bei der Pandora, deshalb musste das Batteriefach angepasst werden.
Diese Änderungen sind nun im Gehäuse, damit wissen wir genau wo wir die Kontakte platzieren müssen.
Deshalb haben wir eine neue Batterie bestellen können. Wir werden 20 Stück gegen ende Februar (hoffentlich ;)) bekommen und wenn wir bestätigen, dass sie funktionieren und passen, können wir 3000 ende April bestellen (bekommen werden wir sie in Juni/Juli).


3.) Das LCD-Kabel

Das letzte fehlende Teil ist das LCD-Kabel - Prototypen werden gerade produziert.
Ich weiß nicht, wann wir diese bekommen werden, aber hoffentlich ebenfalls ende Februar.

Sie sind viel einfacher, als bei der Pandora, da sie weniger Leiterbahnen haben, nur eine Seite benötigt wird, weniger ecken (und mehr abgerundet) vorhanden sind und keine elektrischen Bauteile sich darauf befinden.
Alle Leiterbahnen sind Redundant (zweifach vorhanden), falls eine Leiterbahn bricht funktioniert das Kabel dennoch. Zwei Bahnen mit dem selben Signal müssten brechen, um das Kabel unbrauchbar zu machen - das sollte nicht so wahrscheinlich sein.


So... hab ich etwas vergessen?
Ich denke nicht, aber falls doch, lasst es mich wissen und ich werde antworten :).

Wir sollten auch bald anfangen uns Gedanken über Pakete machen (was inkludiert wird, das Design der Packung etc).
Ich werde wahrscheinlich eine Umfrage dazu machen.

Folgt mir auf Twitter für kurze News dazwischen:
https://twitter.com/EvilDragon1717


Blog
Quelle

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4986
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: [46] Von Gehäuse und Batterien

#2 Beitrag von IngoReis » So Feb 08, 2015 18:54

6000 MAH Akku???
Coool,da kann mein 4200 Mah ned mithalten vom Handy ;)

Die LCD Kabel Idee ist sehr gut,wennhier Leiterbahnen brechen dass es trotzdem weitergeht :juhu:

Scharnieridee aus der Community übernommen?
Schön zu lesen dass ein paar von uns echt praktische Tips haben ;)

Juni/Juli kommen die Akkus dann?
Hui das wird also noch lange dauern mit der Pyra :-(
Solange hätte ich mit meinem altem Handy echt nicht ausgehalten.
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Antworten

Zurück zu „Pyra - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast