[48] Updates in alle Bereichen gewürzt mit Gehäusebilder

Neuigkeiten rund um die DragonBox Pyra
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Giggo
8 Bit
Beiträge: 501
Registriert: Do Okt 29, 2009 23:57
Wohnort: Österreich

[48] Updates in alle Bereichen gewürzt mit Gehäusebilder

#1 Beitrag von Giggo » Mi Mär 11, 2015 12:21

EvilDragon [Englischer Beitrag] hat geschrieben:
SpoilerShow
Things are slowly adding up!

Let's start with the biggest news first:

1. The Case design

The case design is basically finished.
The only thing left is to print it, test it (together with the prototype PCBs) and make some final tweaks in case something doesn't fit properly yet.
Then it's time to produce the moulds and two months later, we can start producing the case.

During that timeframe, we can also choose the colors (together with the community, of course).
I will probably publish a Blender file so everyone can work on color designs as well!

I've rendered a few pictures for you.
Don't worry - weird stairs-like artifacts you can see on the case are due to importing a CAD file into Blender - the Mesh had a too low resolution.
In reality, these curves will be perfectly smooth.

Now, what changed for the case since the last time I posted?

The edges where your palms hold the device have been rounded.
This should make playing a lot more comfortable.

The lid edges will have the corners changed to be slightly rounded in order to fit there.
You can easily see that in the picture here.

Bild

On this picture, you can see the new rounded lid on the left side and the old (not rounded one) on the right.

Bild

The shoulder buttons have been slightly tweaked so that the upper button has no dead spots (where you can't press them).

BildBild

Some minor change (just cosmetic):
The front has been changed to look a bit more symmetric.

I can't wait for the printed case :D


Let's move on to the...

2. LCD Cable


Samples of Pyras LCD Cable will be ready in about 15 days (add some more for shipping).
As you know, we tweaked it so that will (hopefully) not fail again.

BTW: The LCD Cable of the Nintendo 3DS uses the same solution we do: Rounded edges everywhere.
As the LCD Cable itself doesn't have any parts on it, it's also a lot cheaper than Pandoras (about 3 USD compared to the current 10 USD).


Next up:

3. The PCBs

Nikolaus spent the last week populating the main prototype and display PCBs.
These are now finished - the only thing missing is the Wifi module (read below).

The layout for the CPU PCB is not yet finished (as Nikolaus didn't manage to clone himself yet), but as we're still waiting for one sample component, we couldn't populate those yet anyways.
However, we can fully test the main- and display PCB without the CPU PCB as well.


4. The rotator Chip

Nikolaus just started to work on it today, but as with every MIPI device, it's a lot of trial, error and browsing through documentation to get the correct sequence.
Let's hope he's lucky and will stumble accross the correct sequence within a couple of days.
The manufacturer tries to provide as much help as possible as well.

I'll keep you posted!



5. Some stuff we need to solve


Well, not everything is nice and wonderful in real life, and that's also the case with designing and producing a new device.
The leadtime we got for the Wifi Chip is 30 (!!!) weeks - which is WAY too long.
Jorjin (the module manufacturer) could produce them within a couple of weeks, but it seems to take exceptionally long to get the needed chipsets from TI right now.
Also, some sample chips we ordered from TI two months ago haven't arrived (that's the part missing for the CPU PCBs).

It's not a dealbreaker, as we know we can get these parts, but we surely don't want to wait that long!
My contact to TI is on holidays this week, but I'll try to find a solution for that together with him next week.

We're also currently looking for different Wifi SIP manufacturers in order to be able to have a solution that doesn't take 30 weeks.
I'm sure we can work something out, but it's a bit of annoying work to do.


So much for the news today. We're moving along :)

In case there's a part of the case you want to take a closer look on, let me know and I'll render it :)
Übersetzung hat geschrieben: Langsam kommt alles Zusammen.

Last uns mit der größten News starten:


1.) Das Gehäuse-Design

Das Gehäuse-Design ist grundsätzlich fertig.
Es fehlt nur noch es auszudrucken, testen (zusammen mit dem Prototypen PCB) und Änderungen, falls etwas nicht passt.
Danach ist es an der Zeit die Formen zu produzieren und zwei Monate später kann die Produktion des Gehäuses beginnen.

Während dieser Zeit können wir auch die Farben bestimmen (zusammen mit der Community natürlich).
Ich werde wahrscheinlich eine Blender-Datei veröffentlichen, damit jeder an den Farben arbeiten kann!

Auch habe ich euch ein paar Bilder gerendert.
Keine Sorge, die seltsamen stufenähnliche Artefakte, die ihr sehen könnt, sind beim importieren in Blender entstanden, das Mesh hatte eine zu kleine Auflösung..
Die Rundungen sind in Wirklichkeit komplett rund.

Was hat sich nun seit dem letzten mal verändert?

Die Ecken, an denen die Hand aufliegt sind nun abgerundet.
Das sollte spielen angenehmer machen.

Die Deckelecken sind auch angepasst, damit das zusammenpasst.
Ihr könnt das in dem Bild einfach erkennen.
SpoilerShow
Bild

Hier seht ihr die gerundeten Ecken links und die alten Ecken (nicht gerundet) rechts.
SpoilerShow
Bild

Die Schultertasten sind auch leicht verändert worden, damit die obere Taste keinen toten Punkt hat (wo man ihn nicht drücken kann).
SpoilerShow
BildBild
Einige kleinere Änderungen (nur kosmetische):
Die Front sieht nun symmetrisch aus.

Ich kann das gedruckte Gehäuse kaum erwarten :D.


Last uns mit folgendem weitermachen:


2.) LCD-Kabel

Beispiele vom Pyra-LCD-Kabel werden in ungefähr 15 Tagen bereit sein (und noch ein paar für den Versand).
Wie ihr wisst haben wir das geändert, damit es (hoffentlich) nicht wieder bricht.

BTW: Das LCD-Kabel der Nintendo 3DS verwendet die selbe Lösung wie wir: Überall abgerundete Ecken.
Da das LCD-Kabel selbst keine Bauteile hat, ist es auch viel billiger als das der Pandora (ca. 3 USD im vergleich zu den momentanen 10 USD).


Als nächstes:


3.) Die PCBs

Nikolaus hat die letzte Woche damit verbracht, das Main- und Display-PCB zu bestücken.
Diese sind nun fertig, fehlt nur das WiFi-Modul (lest dafür etwas weiter unten weiter).

Das Layout des CPU-PCBs ist noch nicht fertig (Nikolaus hat es noch nicht geschafft sich zu klonen), aber da wir noch auf Bauteile warten, hätten wie diese eh nicht bestücken können.
Wie auch immer, wir können das Main- und Display-PCB auch ohne CPU-PCB testen.


4.) Der Rotations-Chip

Nikolaus hat heute damit angefangen, aber wie es mit MIPI Geräte so ist, es ist viel Trial and Error und Dokumentation lesen, um die richtige Sequenz zu bekommen.
Lasst uns hoffen, dass es Glück hat und über die Richtige Sequenz in ein paar Tagen stolpert.
Der Hersteller gibt uns so viel Hilfe wie möglich.

Ich werde euch auf dem laufendem halten!


5.) Was wir noch lösen müssen

Nicht alles ist gut und schön im Leben und das ist auch der Fall beim designen und produzieren neuer Geräte.
Die Wartezeit auf den WiFi-Chip ist 30 (!!!) Wochen, was viel zu lang ist.
Jorjin (der Hersteller der Module) könnte diese in ein paar Wochen produzieren, aber es sieht so aus, als ob es besonders lange dauert den benötigten Chipsatz von TI zu erhalten.
Einige Bauteile, die wir von TI von vor ein paar Wochen bestellt haben, sind immer noch nicht angekommen (das ist das fehlende Stück für das CPU-PCB).

Es ist jetzt kein großes Problem, da wir wissen, dass wir die Teile bekommen, aber wir wollen nicht so lange warten!
Mein Kontakt bei TI ist diese Woche in Urlaub, aber ich werde versuchen mit ihm nächste Woche eine Lösung finden.

Wir suchen auch nach einem anderen WiFi SIP Hersteller, damit wir nicht 30 Wochen warten müssen.
Ich bin mir sicher, das wir was finden, aber es ist eine nervige Arbeit.



So viele Neuigkeiten heute. Wir kommen voran :).

Falls ihr etwas vom Gehäuse näher sehen wollt, lasst es mich wissen und ich rendere es :).

Bonus:
Transparentes Gehäuse, Irgendjemand? :D
SpoilerShow
Bild

Blog
Quelle

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6016
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: [48] Updates in alle Bereichen gewürzt mit Gehäusebilder

#2 Beitrag von matzesu » Mi Mär 11, 2015 16:56

Das Transparente Gehäuse sieht echt geil aus, das würde mir gefallen (gäbe nur Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung..)
Das mit den 30 Wochen Wartezeit ist natürlich Mist, das bringt den ganzen Zeitplan durcheinander und ich hoffe wir bekommen da irgendwo eine Alternative..

30 Wochen sind üprigens über 7 Monate..

Wieviele davon sind denn schon vergangen??
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: [48] Updates in alle Bereichen gewürzt mit Gehäusebilder

#3 Beitrag von Fusion_Power » Mi Mär 11, 2015 17:44

Im zweifel erstmal unverbindlich bestellen sonst wird das im Notfall nie was bei der langen Wartezeit. Wie können Firmen überhaupt existieren wenn Bauteile so lange brauchen? Sogar Apple müßte schon längst pleite sein wenn sie auf benötigte Bauteile 30 Wochen warten müssten. Und was genau braucht da so lange diese WiFi Chips zu fertigen? Mats alle oder so? 30 Wochen, echt, in der Zeit haben die früher ganze Computer aus dem nichts zusammen gelötet und in Massen verkauft.
Da muss man den Leuten wohl echt Beine machen und aufn Sack gehen damit das was wird. 30 Tage OK aber 30 Wochen Lieferzeit ist eigentlich inakzeptabel. :nope:

Natürlich kann es sein dass die Pyra eh erst zum Jahresende hin fertig wird, daher wäre wie gesagt zumindest ne Bestellung oder Vorreservierung der Chips immerhin eine Möglichkeit. Die Sache mit dem Display und dem Rotationschip z.B. zieht sich leider hin und mein Bauchgefühl sagt mir dass das wohl noch länger dauern könnte, denn wenns easy wäre, dann wäre es schon gelöst, logisch. Das kleine CPU board ist auch ein ehr komplexes Ding, das könnte auch noch viel Ärger machen, immerhin muss quasi ein ganzes OMAP5 Dev-Board da drauf.

Ich klinge oftmals negativ, ich weiß, aber ich bin dafür auch immer auf das schlimmste vorbereitet und rechne mit allem, besser als umgekehrt. ;)

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: [48] Updates in alle Bereichen gewürzt mit Gehäusebilder

#4 Beitrag von Akabei » Mi Mär 11, 2015 20:04

Apropos Apple: Habe ich da gerade etwas von abgerundeten Ecken gelesen? Damit hat sich das Thema Pyra wohl erledigt.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4986
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: [48] Updates in alle Bereichen gewürzt mit Gehäusebilder

#5 Beitrag von IngoReis » Mi Mär 11, 2015 20:14

Boah echt super dieses Transparente Gehäuse ;)

Da ist mir ja schon das Wasser im Mund zusammengelaufen....
...
....haben will,haben will :-)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Antworten

Zurück zu „Pyra - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast