[55] Das Gehäuse und die Tastaturmatte

Neuigkeiten rund um die DragonBox Pyra
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Giggo
8 Bit
Beiträge: 501
Registriert: Do Okt 29, 2009 23:57
Wohnort: Österreich

[55] Das Gehäuse und die Tastaturmatte

#1 Beitrag von Giggo » Fr Mai 29, 2015 11:53

EvilDragon [Englischer Beitrag] hat geschrieben:
SpoilerShow
Once again, I'm really sorry for the long time before posting an upgrade again.
I guess my days should be at least 50 hours long so I can keep up with everything I want to do...

Well, besides a lot of organizational stuff I also enhanced the DragonBox Shop quite a bit to increase the amount of customers - the more money we got for the Pyra production, the better :)

Anyways, here's an update about what's happened so far.
As it turned out to be quite a lenghty post, I've split it and will post it during the next few days.


1. The Case

The case designers have implemented all changes I still had (couple of small things), and what we got should be pretty much final now.
A new 3D print is on the way and should arrive about June 5th.

Some of the changes were:
  • Optimize the lid so that the LCD sits perfectly, no pressure is applied to the screen when someone pushes on the frame and the LCD cable is seated neatly.
  • Add the slits for the LCD cable
  • Change the battery compartment to make the battery fit perfectly
  • Change of how the logo in the lid is put together so that it doesn't break (now it consists of multiple parts that are invisibly glued together)
The only thing that might still change is the battery lid and the battery compartment.
Using screws instead of clips, we can probably decrease the thickness a bit (due to the battery, we had to increase the thickness about 1mm).
As this change only affects the base part, battery cover and L1/R1-Button, we can already start to create the molds for the rest of the case.

I'll proably make a new video once I receive the newly printed case.


2. The Keymat

The design for the keymat has also been almost finished.
If you take a look at the picture, you can see the caps enclosed in the transparent keymat rubber.
The key caps will be a tiny little bit higher than the rubber surrounding (0.1mm), which helps navigating blindly on the keyboard.
I will ask to make the gaming buttons a bit convex so they feel better as well.

Bild

The keys will be flat, the printing will be on the inside of the cap, so it can not rub off.
The force needed to push a button will be slightly lower than Pandoras keymat, so it should be more comfortable to type on.

About the keyboard layout:
Well, I didn't really find the time to read all those posts and threads you made.
It seems the most important thing on the device will be the keyboard :)

As the layout doesn't need to be done before the mold is finished, there's no real need to hurry yet, but I feel I need to read a LOT to find out the best solution :)

So much for today - information about the hardware status following tomorrow :)
Übersetzung hat geschrieben: Wieder einmal muss ich mich für die lange Zeit zwischen den Posts entschuldigen.
Meine Tage sollten mindestens 50 Stunden lang sein, damit ich mit allem hinterherkomme, was ich tun will...

Neben viel organisatorischem habe ich den DragonBox Shop um einiges erweitert, damit sich die Kundenzahl erhöht - je mehr Geld wir für die Produktion der Pyra bekommen, desto besser :).

Wie auch immer, hier ist das Update zu dem, was passiert ist.
Da es ein langer post wurde, habe ich ihn aufgeteilt und werde ihn über die nächsten paar Tage posten.


1.) Das Gehäuse

Die Gehäuse-Designer haben alle Änderungen implementiert, die ich noch hatte (kleine Sachen) und was wir haben sollte so gut wie Final sein.
Ein neues 3D gedrucktes Gehäuse ist am weg und sollte ungefähr am 5 Juni ankommen.

Einige der Änderungen:
  • Den Deckel Optimieren, damit das LCD perfekt passt und kein Druck auf das Display beim ziehen am Rahmen und das LCD-Kabel sitzt gut.
  • Die Schlitze für das LCD-Kabel hinzugefügt.
  • Änderungen im Batterie-Fach, damit der Akku gut sitzt.
  • Änderungen am Logo und dessen Zusammenbau, damit es nicht brechen kann (es besteht nun aus mehreren Teilen, die mit nicht sichtbaren Kleber zusammen geklebt werden).
Das was sich noch ändern kann ist der Akku-Deckel und das Fach..
Wenn wir Schrauben verwenden, anstelle von Clips, können wir die Dicke etwas reduzieren (aufgrund der Batterie haben wir die Dicke um 1mm vergrößern müssen).
Da diese Änderung nur den Unteren Teil betrifft (Batterie-Deckel und L1/R1-Knöpfe) können wir bereits mit dem machen der Gussform, der anderen Teile, starten.

Ich werde wahrscheinlich ein neues Video machen, wenn ich das neue Gehäuse bekomme.


2.) Die Tastaturmatte

Das Design der Tastaturmatte ist fast fertig.
Wenn ihr auf das Bild schaut, könnt ihr die Kappen umhüllt von dem transparenten Gummi sehen.
Die Kappen sind ein winziges Stück höher (0.1mm), als der Gummi drumherum, was hilft blind über die Tasten zu navigieren.
Ich werde die Gaming-Tasten etwas konvex machen, damit sie sich besser anfühlen.

Bild

Die Tasten werden flach sein, der Aufdruck wird auf der Innenseite der Kappe sein, damit sich diese nicht abnutzen.
Die Kraft, die benötigt wird eine Taste zu drücken wird etwas geringer sein, als bei der Pandora, dammit sollte es komfortabler sein zu schreiben.

Wegen dem Tastatur-Layout:
Ich hatte nicht wirklich Zeit alle Posts und Threads, die ihr gemacht habt, zu lesen.
Es sieht so aus, als ob das wichtigste an dem Gerät die Tastatur ist :).

Da das Layout nicht entschieden werden muss, bevor die Form fertig ist, müssen wir noch nicht stressen, aber ich muss VIEL lesen, damit ich die beste Lösung finde :).

Das war es für heute - Informationen über die Hardware folgt morgen :).



Blog
Quelle

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4986
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: [55] Das Gehäuse und die Tastaturmatte

#2 Beitrag von IngoReis » Mo Jun 01, 2015 21:12

Bin gespannt wie sich das ganze auch in echt anfühlen wird,bin ja bald auf der Gamescom.
Da werde ich die Prototyptastatur ja auch in den Händen halten ;)

Danke sehr Giggo..
...auch wenn wir nicht immer gleich antworten wissen wir deine News immer zu schätzen,keine Sorge deswegen :-)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Giggo
8 Bit
Beiträge: 501
Registriert: Do Okt 29, 2009 23:57
Wohnort: Österreich

Re: [55] Das Gehäuse und die Tastaturmatte

#3 Beitrag von Giggo » Di Jun 02, 2015 15:24

Vielen Dank Ingo, wie immer sehr nett von dir. :-)

Antworten

Zurück zu „Pyra - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste