Bugs und Berechnungen

Neuigkeiten rund um die DragonBox Pyra
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
vloex_
7 Bit
Beiträge: 194
Registriert: Di Mai 03, 2011 13:27

Bugs und Berechnungen

#1 Beitrag von vloex_ » Mo Apr 11, 2016 09:21

SpoilerShow
EvilDragon hat geschrieben:Time for another update!
Slow but steady we're moving along.

Let's start with some...

1. Bugs!

Luckily, no hardware bugs, but some more software quirks that make the hardware look bad.
Remember that we currently are running the Pyra prototypes with a maximum speed of 1GHz because otherwise it freezes?

Well, seems like Nikolaus finally found the culprit for the power issues. It's not hardware, it is a buggy driver. To be exact: The driver we used for the battery charging / power distribution chip.
Nikolaus used an Android driver he found, but that one doesn't work as it should. For example, VSYS (the system voltage) is always set at 3.2V - which is the absolute minimum to run the system, and therefore will cause instabilities when there's the OMAP5 needs a lot of power.
Additionally, even though it claims it charges the battery with 900mA, it only provides 150mA.

The chip itself can do that, but the driver doesn't really do as it should.

So it's time to study the datasheets and fix the driver. That was basically the last bigger issue we had, and it looks like it' finally fixed soon.


2. Calculations

Askarus and me are currently working on the calculations of the Pyra to find out how high the preorder downpayment has to be and how high we have to set the final price.
It's no easy task, balancing out everything.

Our money is little, we will need every cent of profit we can get, but setting the price too high will lower the amount of preorders we get.
The problem would be fully gone if we can reach 1500 preorders, that would lead into normal production runs without any further preorders needed.
If we reach less, then the second batch also needs to be done with preorders - so hopefully, we can sell enough units so that no further preorders are needed.

We'll finish the calculations, we're still missing a few parameters (like costs for the case or the packaging) before I can let you know the details.

Also, I need to contact PayPal and ask about taking preorders.

Once all that's done, the preorders will start. Yes, really :)

Let me know if you got any further questions :)
Deutsche Übersetzung hat geschrieben: Zeit für ein weiteres Update!
Langsam aber sicher kommen wir voran.

Fangen wir an mit ein paar...

1. Bugs!

Glücklicherweise keine Hardware-Bugs, sondern noch ein paar Softwaremacken, die die Hardware schlecht aussehen lassen.
Ihr erinnert euch, dass die Pyra-Prototypen derzeit mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1GHz laufen, weil sie sonst einfrieren?

Nun, es sieht so aus als hätte Nikolaus endlich den Übeltäter gefunden, der für die Powerprobleme sorgt. Es liegt nicht an der Hardware, es ist ein buggy Treiber.
Um genau zu sein: Der Treiber, den wir für den Batterielade-/Energieverteilungs-Chip verwenden. Nikolaus hat einen Androidtreiber verwendet, den er gefunden hat,
der funktioniert allerdings nicht so wie er soll. Zum Beispiel, VSYS (die Systemspannung) ist immer auf 3.2V gesetzt - das ist das absolute Minimum für das System um zu laufen,
weswegen es zu Instabilitäten kommt, wenn der OMAP5 viel Energie braucht.

Zusätzlich, obwohl der Treiber behauptet den Akku mit 900mA zu laden, liefert er nur 150mA.

Der Chip selbst kann das zwar, aber der Treiber tut nicht wirklich wie er sollte.

Also ist es Zeit die Datenblätter zu studieren und den Treiber zu fixen. Das war eigentlich das letzte größere Problem, das wir hatten, und es sieht aus als wäre es bald gelöst.


2. Berechnungen

Askarus und ich arbeiten zur Zeit an den (Preis-)Berechnungen für die Pyra, um herauszufinden, wie hoch die Vorbestelleranzahlung sein muss, und wie hoch wir den finalen
Preis ansetzen müssen. Es ist keine leichte Aufgabe, alles abzustimmen/auszugleichen.

Wir haben wenig Geld und werden jeden Cent Profit benötigen, den wir kriegen können, jedoch wird, wenn wir den Preis zu hoch ansetzen, die Menge der Vorbestellungen sinken.
Das Problem wäre komplett aus der Welt, wenn wir 1500 Vorbestellungen erreichen. Das würde zu normalen Produktionsdurchläufen führen ohne der Notwendigkeit von weiteren
Vorbestellungen.
Wenn wir weniger erreichen, muss der zweite Batch auch mit Vorbestellungen gemacht werden - hoffentlich verkaufen wir also genug Einheiten.

Wir machen die Berechnungen fertig, uns fehlen noch einige Parameter (wie die Kosten für das Gehäuse oder die Verpackung) bevor ich euch Details geben kann.

Außerdem muss ich noch mit PayPal Kontakt aufnehmen und wegen der Vorbestellungen fragen.

Wenn das alles erledigt ist, starten die Vorbestellungen. Ja, wirklich :-)

Lasst es mich wissen, wenn ihr irgendwelche weitere Fragen habt :-)
Quelle: https://pyra-handheld.com/boards/thread ... ons.77212/

Die Österreicher sind ein primitives Bergvolk, das dem Alkohol verfallen ist.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4860
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Bugs und Berechnungen

#2 Beitrag von IngoReis » Mo Apr 11, 2016 20:21

Gut dass es "nur" noch Softwareprobleme sind ;)

Vielen dank für die Übersetzung..hatte diesmal den Newspost gar ned dort gesehen :-)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6000
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Bugs und Berechnungen

#3 Beitrag von matzesu » Di Apr 12, 2016 05:44

Also mein Paypal Passwort vergesse ich regelmässig..
Aber Klarna hat für die letzten bestellungen ganz gut funktionirt..
Das der Powership nur 150 millampere geladen hat statt 900 ist natürlich nicht schön, dann ist die Pyra ja wieder halb leer wenn sie aufgeladen ist..
Aber der fakt, das EDs Prototyph trotzdem funktionirt, obwohl der Powership gesponnen hat, und sie nur mit 1 ghz lief und ohne Hitzeabfuhreinrichtung, sagt doch schon aus wie gut das Teil ist ^^
Momentan lädt sie ja nach mathematischen Gesichtspunkten 6 mal langsamer als sie sollte.. (6 mal 150 ist 900)
Ob der mobile internet ship jetzt 3g oder 4 g hat, ist mir wurst, meine Flat geht nur bis 300mb und dannach wird getrosselt auf gprs geschwindigkeit (2G).., dafür bezahle ich aber auch nur 9 € im Monat..
Und ich hab schonmal mit dem 3G Youtube auf der Autobahn (als Beifahrer) geschaut also reicht das dicke..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Antworten

Zurück zu „Pyra - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast