Humble Bundles

Die Small-Talk-Ecke.
Autor
Nachricht
T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Humble Bundles

#1 Beitrag von T4b » So Okt 24, 2010 18:53

Auf https://www.humblebundle.com bekommt man für einen selbst ausgewählten Betrag Spiele-Bundles. Manchmal sind es auch eBooks oder sonst was statt Spiele.
Die Spiele sind manchmal DRM frei und platformunabhängig.

-- Alter Beitrag --

Auf http://www.wolfire.com/humble kann man seit kurzem seine Email eintragen, wenn man bei der nächsten Aktion (und nichts anderem) benachrichtigt werden will.
Ich würde da mal schnell meine Emailadresse eintragen, vielleicht geht es dieses mal keine ganze Woche...

Für alle die nicht wissen was das Humble Indie Bundle ist: Da konnte man vor einer Weile für eine Woche lang für einen Wunschbetrag 5 grossartige Indiegames (alle für Linux, Mac und Windows) kaufen, davon konnte man einenfrei auswählbaren Teil an eine Hilfsorganisation spenden (bis 100%). Das Bundle wurde 138813 gekauft und hat $1273613 eingebracht, wovon 30.85% an "Electronic Frontier Foundation" und "Child's Play Charity" gespendet wurde.

Edit:
Jetzt kann man es kaufen. Tweet
Zuletzt geändert von T4b am Di Dez 14, 2010 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#2 Beitrag von Thrake » So Okt 24, 2010 20:03

als ich das letzte mal das gemacht habe, wurde ich beschissen -.-
war aber auch nur ein Euro...

membrain

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#3 Beitrag von membrain » So Okt 24, 2010 20:21

wenn neue spiele reinkommen ja, sonst nein

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#4 Beitrag von T4b » So Okt 24, 2010 20:29

kaiser-sahin hat geschrieben:wenn neue spiele reinkommen ja, sonst nein
Na ja, das wollen wir doch wohl hoffen - ich habe das Bundle das letzte mal nämlich schon gekauft.


Wer hat den Post von <Namen vergessen> gelöscht, der hier vorher war?
@Thrake: Nein, ist kein Betrug, wahrscheinlich bist du auf eine Seite gekommen, die nur wie das Humble Indie Bumble ausgesehen hat gekommen oder so.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
Devaux
11 Bit
Beiträge: 2080
Registriert: So Feb 05, 2006 22:21
Wohnort: ~/
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#5 Beitrag von Devaux » Mo Okt 25, 2010 11:13

Thrake hat geschrieben:als ich das letzte mal das gemacht habe, wurde ich beschissen -.-
war aber auch nur ein Euro...
Beschissen? Du meinst jetzt aber nicht das "Angebot" von DerJochen?
Das war naemlich was ganz anderes und mir ist beim Indie Bundle noch nichts zu Ohren gekommen, dass jemand betrogen wurde.

Aussderdem... 1 Euro fuer diese Spielesammlung finde ich ein etwas unfaires Angebot. Keine Ahnung ob da Transaktionskosten schon gedeckt sind. Aber das muss ja jede/r selber mit sich vereinbaren koennen.
$ uname -a
Linux thaddaeus 2.6.38-gentoo #1 SMP Wed Mar 23 00:58:17 CET 2011 x86_64 Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz GenuineIntel GNU/Linux


Ein OpenSource Handheld ist immer nur so gut wie seine Community.

*** Whatever you do, don't hit Alt+F2 and type 'free the fish' ***

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#6 Beitrag von DerJochen » Do Nov 11, 2010 19:07

ich habe auch niemanden beschissen. war organisatorisch einfach beschissen gewählter zeitpunkt. also bitte sowas unterlassen.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#7 Beitrag von T4b » Do Nov 11, 2010 20:34

Devaux hat geschrieben: Aussderdem... 1 Euro fuer diese Spielesammlung finde ich ein etwas unfaires Angebot. Keine Ahnung ob da Transaktionskosten schon gedeckt sind. Aber das muss ja jede/r selber mit sich vereinbaren koennen.
Also der Durchschnittpreis war glaub 8$. Ich hab auch was um das rum bezahlt (ich hab genau das bezahlt was zu dem Zeitpunkt der Durchschnitt war :-D ).
Ausserdem haben die Leute für die Linuxversion mehr bezahlt als für die Windowsversion (durchschnittlich).

Ich finde so ist es zwar immer noch extrem billig, aber man muss ganz sicher kein schlechtes Gewissen haben.



Das ganze lief übrigens mit der Google App Engine-Dings (wie auch immer das Zeug heisst) und hat glaub um die 150$ gekostet, für die Woche. Bei über einer Million Einnahmen...
(hat Wolfire in ihrem Blog mal gepostet)
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#8 Beitrag von double7 » Fr Nov 12, 2010 00:00

DerJochen hat geschrieben:ich habe auch niemanden beschissen. war organisatorisch einfach beschissen gewählter zeitpunkt. also bitte sowas unterlassen.
Zumindest meiner Meinung nach hast Du mit dieser Deiner gegebenen Antwort bestätigt, dass Thrake einen Euro bezahlt hat ohne eine Gegenleistung zu erhalten.

Bei der von Thrake genutzten Formulierung entsteht nicht der Eindruck als hätte es eine Erstattung gegeben. Falls Du die Folgen zusammenhangloser Treffer in Suchmaschinen vermeiden möchtest wäre es vielleicht eine sinnvolle Idee den Sachverhalt hier allgemeinverständlich zu erläutern.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#9 Beitrag von EvilDragon » Fr Nov 12, 2010 02:42

double7 hat geschrieben:
DerJochen hat geschrieben:ich habe auch niemanden beschissen. war organisatorisch einfach beschissen gewählter zeitpunkt. also bitte sowas unterlassen.
Zumindest meiner Meinung nach hast Du mit dieser Deiner gegebenen Antwort bestätigt, dass Thrake einen Euro bezahlt hat ohne eine Gegenleistung zu erhalten.

Bei der von Thrake genutzten Formulierung entsteht nicht der Eindruck als hätte es eine Erstattung gegeben. Falls Du die Folgen zusammenhangloser Treffer in Suchmaschinen vermeiden möchtest wäre es vielleicht eine sinnvolle Idee den Sachverhalt hier allgemeinverständlich zu erläutern.
Du findest genauere Infos hier oder auch hier.

Offensichtlich wussten die Organisationen und die Entwickler teilweise nichts von und haben sich alle zurückgezogen.
Warum, wie, ob das so stimmt, etc. kann und will ich hier nicht beurteilen.
Bild

ButterBrot
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Mi Jun 03, 2009 14:46
Wohnort: Hamburg

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#10 Beitrag von ButterBrot » Fr Nov 12, 2010 10:54

Ohne genau zu sagen WIE man von wolfire beschissen wurde, finde ich, ist das einfach eine dreiste und haltlose Unterstellung! <_<

Naja, ich habe damals 25€ bezahlt und wurde nicht enttäuscht.
John Sinclair TSB!

Benutzeravatar
Nupfi
10 Bit
Beiträge: 1536
Registriert: Mo Jun 08, 2009 20:48
Wohnort: Österreich

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#11 Beitrag von Nupfi » Fr Nov 12, 2010 12:36

ButterBrot hat geschrieben:Ohne genau zu sagen WIE man von wolfire beschissen wurde, finde ich, ist das einfach eine dreiste und haltlose Unterstellung! <_<

Naja, ich habe damals 25€ bezahlt und wurde nicht enttäuscht.
Von wolfire ist gar nicht die Rede... :-)
// pandora's box has been opened //

membrain

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#12 Beitrag von membrain » Fr Nov 12, 2010 13:16

Internet>schnellers geld machen>verkacken
typischer FAIL

-- Freitag 12. November 2010, 14:20 --

das preisleistungverhältniss ist bei solchen angeboten unschlagbar.
spiele heute noch mit den angebotenen Games.
bin froh das es sowas gibt.

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#13 Beitrag von T4b » Fr Nov 12, 2010 13:41

kaiser-sahin hat geschrieben: das preisleistungverhältniss ist bei solchen angeboten unschlagbar.
spiele heute noch mit den angebotenen Games.
bin froh das es sowas gibt.
Finde ich auch, und für die Entwickler ist es auch lohnend, ich werde z. B. gelegentlich Wolfires neues Spiel kaufen, Overgrowth, und das kostet 30$. ^^
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

ButterBrot
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Mi Jun 03, 2009 14:46
Wohnort: Hamburg

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle?

#14 Beitrag von ButterBrot » Mo Nov 15, 2010 20:34

Nupfi hat geschrieben: Von wolfire ist gar nicht die Rede... :-)
Die erste Antwort hier im Thread, darauf habe ich mich bezogen. Und da geht es um Wolfire ;)

Ich fand die Spiele jeden Cent wert. Wenn noch mehr kommt bin ich wieder dabei.
John Sinclair TSB!

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: The Humble Indie Bundle: Neues Bundle? UPDATE

#15 Beitrag von T4b » Di Dez 14, 2010 18:10

Jetzt kann man es kaufen. Tweet
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast