In Berlin, was nun? *g*

Die Small-Talk-Ecke.
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

In Berlin, was nun? *g*

#1 Beitrag von Damien » Mi Okt 23, 2013 18:32

Hallo,

ich bin am Wochenende in Berlin und werde wohl von 14 bis 24 Uhr "Leerlauf" haben.

Da ich mich nicht so gut auskenne und nicht ZU weit weg vom Bahnhof sein will um meinen Zug nicht zu verpassen wollte ich mal anfragen ob jemand Sachen in der Nähe des HBFs empfehlen kann die man gesehen haben muss? *g*

Grüße,

The D.
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4987
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: In Berlin, was nun? *g*

#2 Beitrag von IngoReis » Mi Okt 23, 2013 18:35

Hey vielleicht findest ja nen Pandora User in der Nähe der gerade Hilfe braucht oder einfach zum Austausch :)
Ich hab leider keinen Tipp und würde durch die Gegend irren,hauptsache pünktlich zurück zum Zug ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: In Berlin, was nun? *g*

#3 Beitrag von Klumpen » Mi Okt 23, 2013 18:39

Am Hauptbahnhof gibt es wenig interressantes, gerade nun da das Spreeufer zugebaut wird.
Du könntest höchstens durch die bewaldete Gegend um die Straße des 17. Juli bzw. um die Siegessäule herrum laufen,
die ist ganz nett und nicht soo weit weg.

http://maps.google.de/maps?saddr=Berlin ... sz=15&z=15

Benutzeravatar
Kortal Mombat69
7 Bit
Beiträge: 234
Registriert: So Sep 05, 2010 12:01

Re: In Berlin, was nun? *g*

#4 Beitrag von Kortal Mombat69 » Mi Okt 23, 2013 18:57

Na in Berlin gibts doch das:

http://www.computerspielemuseum.de/


Viel Spaß und gute Reise! ;)

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: In Berlin, was nun? *g*

#5 Beitrag von Klumpen » Mi Okt 23, 2013 19:00

Das Computerspielemuseum ist mehr in meinem Teil der Stadt,
keine Ahnung was für dich zu weit vom Hauptbahnhof weg ist, aber das ist eigentlich gut erreichbar und ich möchte da auch mal wieder rein,
bekomme da auch eventuell wieder starken Rabatt für mich und die zweite Person.

Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

Re: In Berlin, was nun? *g*

#6 Beitrag von Damien » Mi Okt 23, 2013 19:08

Ich war quasi noch nie in Berlin. Nur beruflich und noch nie mit Freizeit *g*

Sollte halt für mich als Ortsunkundigen nicht sooo weit vom BHF weg sein, oder gut zu erreichen. :)
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: In Berlin, was nun? *g*

#7 Beitrag von Klumpen » Mi Okt 23, 2013 19:13

Das ist direkt am U-Bahnhof Weberwiese, 16-18min Fahrt vom Hauptbahnhof aus, nur ein Mal von S- zu U-Bahn umsteigen.

Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

Re: In Berlin, was nun? *g*

#8 Beitrag von Damien » Mi Okt 23, 2013 19:43

Direkt klingt gut, das schaff ich vielleicht *g*
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: In Berlin, was nun? *g*

#9 Beitrag von Klumpen » Mi Okt 23, 2013 19:44

Dann willkommen in meiner " 'hood "! ^^

Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

Re: In Berlin, was nun? *g*

#10 Beitrag von Damien » Mi Okt 23, 2013 19:45

Gibts in Berlin eigentlich echt keine Mittelalter-Läden? Habe mal gehört trotz der Größe wäre das Mangelware? :)
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: In Berlin, was nun? *g*

#11 Beitrag von Klumpen » Mi Okt 23, 2013 19:48

Kommt darauf an, was man darunter versteht aber es gibt schon ein paar, vor Kurzem hat "Elbenwald" hier auch einen aufgemacht,
der soll aber sehr klein sein:
http://www.elbenwald.de/content/Elbenwa ... erlin.html
Der Lederturm ist recht bekannt und so ziemlich die Hauptanlaufstelle, scheint mir:
http://www.norse-design.de/norse-design ... =impressum
Es gibt noch ein paar kleine Insiderläden aber ich kenne mich in dem Metier gar nicht aus,
weiß nur, dass ich vor Jahren mal in welche mitgeschleift wurde, so sehr Mangelware kann es also eigentlich nicht sein.

Wer nichts gegen Grufties hat, findet hier auch etwas, allerdings ist das Sortiment wegen Platzmangels sehr klein und
man kann sich die Sachen für die man sich interessiert in den Laden zum Anprobieren liefern lassen:
http://www.noctemwear.com/
(Der Junge ist ein total lieber Kerl).

Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

Re: In Berlin, was nun? *g*

#12 Beitrag von Damien » Mi Okt 23, 2013 20:19

Vielen Dank Klumpen, schauen kann man ja mal... :)
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: In Berlin, was nun? *g*

#13 Beitrag von Klumpen » Mi Okt 23, 2013 20:23

Kein Problem. :)

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: In Berlin, was nun? *g*

#14 Beitrag von double7 » Fr Nov 15, 2013 11:06

Klumpen hat geschrieben:Das Computerspielemuseum ist mehr in meinem Teil der Stadt
Auch wenn es zu spät ist, Tageskarte für die Öffis und man ist alle 10 Minuten weg. Obwohl die ein paar seltene Exponate haben, ich sag nur Hex Pong oder Pain Machine, und eine gute Reise durch die Zeitgeschichte der Computerspiele darstellen, war es echt schade das die Spielautomaten teilweise völlig ausgeleierte Joysticks hatten. Das ist echt frustierend, Du stehst vor Galaga, Space Invaders oder Frogger und es ist unspielbar weil der Frosch nicht tut was man ihm sagt. Manche Geräte werden nur kurze Zeit betrieben, zB ein Original Pong oder ein Cybermind SU2000, Webseite checken wenn man die mal Live erleben möchte.

Wenn man im Hinterkopf behält, daß das Museum nicht von Spielefreaks betrieben wird, sondern eher den Schwerpunkt Museum, Darstellung der Entwicklung eines Themas (man hat halt Computerspiele genommen) im Laufe der Zeit hat und über gravierende Schwächen, wie unspielbar spielbare Geräte oder falsche Bilder zu Konsolen auf der Webseite, hinwegsehen kann, wird man nicht allzusehr enttäuscht sein.

Alles in allem hat mir der Besuch Spaß gemacht, woran allerdings letztlich nur die Centipede und Astroids Arcades das Tüpfelchen auf das i setzen konnten.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: In Berlin, was nun? *g*

#15 Beitrag von Akabei » Fr Nov 15, 2013 16:25

Bei ebay USA wird gerade ein Centipede Automat vertickt und es ist sogar die Cocktail-Version. 650$ sind auch ein wirklich guter Preis, aber leider verschifft der Besitzer nicht nach Deutschland und ich möchte lieber gar nicht wissen was eine Agentur dafür verlangen würde, das gute Stück in einem ISO-Container nach Deutschland zu verschiffen. http://www.ebay.com/itm/CENTIPEDE-CLASS ... 0926109632

Immerhin weiß ich jetzt, dass ich bei meinem nächsten Besuch in Berlin dem Computerspielemuseum auch ein paar Stunden meiner Zeit opfern werde.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste