Gameboy Classic Mod Backlight

Die Small-Talk-Ecke.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#46 Beitrag von Dragoon » Fr Jun 04, 2010 10:18

Sephiroth hat geschrieben:
Dragoon hat geschrieben:--fullquote--
Ich muss schon sagen das beeindruckt mich schon etwas..:)
Bist du selbst auf sowas gekommen? ich frage nur, da ich mir soetwas immer schwer vorstellen kann. Bin auf dem elektrotechnik Gebiet nicht so wirklich bewandert...

Auf jedenfall respekt!

greetings
Nein, ich bin zu sehr Hobby-Modder, als dass ich auf so etwas brillantes, technisch tiefgründiges von selbst käme. Wollte mich auch nicht mit fremden Federn schmücken, falls das so rüberkam. Diese Art von Invertierung wurde schon bei einigen anderen Handhelds erfolgreich vollzogen - erfunden von richtigen Freaks - und ist übrigens auch beim Gameboy Pocket möglich. Da ist das Ergebnis noch viel krasser, da das LCD des Pockets an sich ja schon besser ist als beim "Classic".

Die Hintergrundbeleuchtung ist allerdings meine eigene Idee und bislang gibt es in der Szene keine hellere und gleichmäßeigere. :yes:
Bild

Benutzeravatar
Sephiroth
9 Bit
Beiträge: 624
Registriert: Di Jul 11, 2006 14:14
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#47 Beitrag von Sephiroth » Fr Jun 04, 2010 10:31

Dragoon hat geschrieben:
Sephiroth hat geschrieben:
Dragoon hat geschrieben:--fullquote--
Ich muss schon sagen das beeindruckt mich schon etwas..:)
Bist du selbst auf sowas gekommen? ich frage nur, da ich mir soetwas immer schwer vorstellen kann. Bin auf dem elektrotechnik Gebiet nicht so wirklich bewandert...

Auf jedenfall respekt!

greetings
Nein, ich bin zu sehr Hobby-Modder, als dass ich auf so etwas brillantes, technisch tiefgründiges von selbst käme. Wollte mich auch nicht mit fremden Federn schmücken, falls das so rüberkam. Diese Art von Invertierung wurde schon bei einigen anderen Handhelds erfolgreich vollzogen - erfunden von richtigen Freaks - und ist übrigens auch beim Gameboy Pocket möglich. Da ist das Ergebnis noch viel krasser, da das LCD des Pockets an sich ja schon besser ist als beim "Classic".

Die Hintergrundbeleuchtung ist allerdings meine eigene Idee und bislang gibt es in der Szene keine hellere und gleichmäßeigere. :yes:
So oder so, gut gemacht! *tätschel*
Das Internet ist ab sofort auf 17.000 DVDs erhältlich.
Alternativ im Angebot: die Jugenfreie Version auf 2 CDs.

suicicoo
9 Bit
Beiträge: 651
Registriert: Di Feb 03, 2009 20:43

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#48 Beitrag von suicicoo » Fr Jun 04, 2010 19:55

oh, super, danke!
... ach du scheiße, da muß ich erstmal nen neuen/feineren lötkolben besorgen... fürs dranlöten vom nonfinite-backlight reicht mein großer *gg*
wenn du bei nonelectronics ein komplettes set bestellst ist immer ein filter dabei
...jetzt muß ich gründlich drüber nachdenken, ob ich die benötigten investitionen tätige ;)
mfg - sui

Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#49 Beitrag von Dragoon » Mo Jun 07, 2010 06:44

Ich könnte Dir hinsichtlich eines SMD-Lötkolbens einen kleinen Tipp geben. Eine Lötstation; kostet 13,50 € und ist tatsächlich besser, als man vermuten würde (sollte als Ersatzlötkolben dienen, doch wie sich herausstellte, funktoniert er besser und genauer als ein 40 €-Lötkolben, den ich habe). Ist echt nicht das Gelbe vom Ei, aber für Lötarbeiten rund um den GameBoy absolut ausreichend! ;)

-- So Aug 15, 2010 15:36 --

EDIT:

Da einige von Euch mir in der Vergangenheit - bezüglich meiner Game Boy-Mods - ab-und-an PN's geschrieben haben, lass' ich mal verläuten, dass die Mod-Schmiede wieder ein paar Funken hat sprühen lassen; Die Mod, um die es hier geht, ist eigentlich schon ein paar Wochen alt und sollte der Eigensammlung dienen, doch jetzt habe ich mich dazu entschlossen, das Ding zu verhökern. :)

Hier ein Bild:
Bild

Features:

- Schwarzmatt Gehäuse
- Hintergrundbeleuchtung
- Biverted LCD (doppel invertiert für viel besseren Kontrast)
- Prosound Mod
- Beleuchtete Knöpfe & D-Pad
- Blaue Power LED
- Nagelneue Displayscheibe (Play it loud! / Special Edition) - keine Kratzer (Schutzfolie noch drauf)

Hier der Link zum Magma-Boy!

Auf Wunsch kann ich in nächster Zeit leider erstmal keine Mods zusammenbasteln, da mir die Zeit fehlt. Tipps gebe ich aber immer gern. Wer Fragen hat: PN! ;)
Bild

SoFunny89
4 Bit
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 21, 2009 21:35

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#50 Beitrag von SoFunny89 » Di Aug 17, 2010 15:28

geiles teil! aber noch cooler wäre es, wenn die knöpfe auch blau wären. so wie das display.
rot sieht aber auch gut aus. sind die knöpfe ohne licht halbtransparent oder wie?

Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#51 Beitrag von Dragoon » Mi Aug 18, 2010 16:39

SoFunny89 hat geschrieben:geiles teil! aber noch cooler wäre es, wenn die knöpfe auch blau wären. so wie das display.
rot sieht aber auch gut aus. sind die knöpfe ohne licht halbtransparent oder wie?
Ja, die Knöpfe sind auf jeden Fall so lichtdurchlässig, dass die 6 weißen SMD-LED's durch das Orange/Rot den Weg nach draußen finden. ;)
Bild

Benutzeravatar
Faust
7 Bit
Beiträge: 160
Registriert: So Feb 05, 2006 10:45
Kontaktdaten:

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#52 Beitrag von Faust » Do Aug 19, 2010 17:40

Hi Dragoon - wie siehts beim Gameboy Pocket aus? du meintest ja dass da mit doppelt invertiertem Display noch mehr ginge - wär eine Hintergrundbeleuchtung da grundsätzlich auch möglich?
Bild

Cloudand
8 Bit
Beiträge: 443
Registriert: Sa Jul 25, 2009 13:18

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#53 Beitrag von Cloudand » Fr Aug 27, 2010 06:26

;) tach forum,

also ich hab bald bissel zeit und wollte nun doch nochmal zum modden kommen, aber mir stellen sich noch ein paar fragen und vielleicht könnt ihr mir helfen

1. kann man den gameboy pocket / color backlight verpassen

2. welche bauteile könnt ihr mir empfehlen

3. welche hintergrund farben sind unangenehm für die augen (also beim spielen)
(ich denke z.b. rot ist bestimmt nicht so angenehm und würde deswegen mir jeweils 1x blau und 1x weiss bestellen)

4. kann mir einer sagen wie lange lieferung dauert und wie hoch porto ist

5. tipps tricks und andere sachen die ihr mir sagen wollt



falls ich das projekt starte :) bekommt ihr ein "how to do" guide von mir :) bin zwar nicht so geübt aber nen dingoo hab ich schon verarztet.

suicicoo
9 Bit
Beiträge: 651
Registriert: Di Feb 03, 2009 20:43

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#54 Beitrag von suicicoo » Fr Aug 27, 2010 13:20

beim color gehts nicht - da kannst du, soweit benheck weiß ein gba-frontlight reinbasteln, das ist die einfachste möglichkeit, glaube ich
beim pocket kannst du ein normales backlight nehmen - allerdings weiß ich nicht, ob da die maße passen
mfg - sui

Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#55 Beitrag von Dragoon » So Aug 29, 2010 08:03

Faust hat geschrieben:Hi Dragoon - wie siehts beim Gameboy Pocket aus? du meintest ja dass da mit doppelt invertiertem Display noch mehr ginge - wär eine Hintergrundbeleuchtung da grundsätzlich auch möglich?
Ja, ist absolut möglich! Ich habe einen hier (backlit & biverted) - man braucht bei dem Hex-Invertier IC-Chip die SMD-Variante (fummelig ;)), damit alles hineinpasst. Findet man bei eBay.
Cloudand hat geschrieben:;) tach forum,

also ich hab bald bissel zeit und wollte nun doch nochmal zum modden kommen, aber mir stellen sich noch ein paar fragen und vielleicht könnt ihr mir helfen

1. kann man den gameboy pocket / color backlight verpassen

2. welche bauteile könnt ihr mir empfehlen

3. welche hintergrund farben sind unangenehm für die augen (also beim spielen)
(ich denke z.b. rot ist bestimmt nicht so angenehm und würde deswegen mir jeweils 1x blau und 1x weiss bestellen)

4. kann mir einer sagen wie lange lieferung dauert und wie hoch porto ist

5. tipps tricks und andere sachen die ihr mir sagen wollt



falls ich das projekt starte :) bekommt ihr ein "how to do" guide von mir :) bin zwar nicht so geübt aber nen dingoo hab ich schon verarztet.

1. "Suicicoo" hat Recht. Den GB Color kann man nur von vorne beleuchten, da das Farb-LCD mit all seinen Schichten und Folien in einem kompakten Glas eingeschlossen sind. Wenn man es aufmacht, ist es zerstört und Flüssigkeiten laufen aus. Am besten, man nimmt die Vordergrundbeleuchtung eines GBA SP (Game Boy Advance SP - alte Version [es gibt eine später erschienene Version mit einer hellen Hintergrundbeleuchtung]). Auf diese Weise kann man auch den normalen GBA beleuchten. Aber Vordergrundbeleuchtungen sind im Allgemeinen sehr unbefriedigend.

2. Hintergrundbeleuchutngen wirst Du bei eBay und bei Nonfenite bekommen. Tipps zu anderen Bauteilen (für das biverted LCD, Prosound Mod, etc.) findest Du bei "www.8bitcollective.com" ich persönlich habe da keine Stamm-Bauteile, sondern ersteigere/kauf mal hier und mal da. Hauptsache die Komponenten sind die richtigen.

3. Am besten ist Weiss!! Blau ist kaum zu erkennen, besonders, wenn Du das LCD "bivertest" (doppel invertierst), sind die Pixel eh blau, während der Rest im Kontrast weiss ist. Wenn jetzt noch eine blaue Hintergrundbeleuchtung mit einwirkt, siehst Du kaum noch was von den Pixeln.
Am besten ist es, wenn man mit weißen LED's arbeitet und eine farbige Scheinwerfer-Folie zwischen die Polarisations-Folie und der Hintergrundbeleuchtung legt, so wie ich es hier gemacht habe:

Bild
Sieht in echt noch geiler aus, als auf dem Foto.

4. Variiert ohne Ende. Fertige Hintergrundbeleuchtungen bekommst Du bei Nonfinite Electronics (USA). Wie teuer die sind sieht man auf der Seite, wie lange die Lieferung braucht, kann ich nicht sagen, da ich dort noch nie bestellt habe (verwende ja meine eigenen Hintergrundbeleuchungen, die heller und gleichmäßiger sind als die von Nonfinite). ;)

5. Einfach drauf los modden frisst viel Zeit. Da kann man sich die vielen Fehler erster Versuche sparen, indem man sich ein bisschen in dem 8bc-Forum umguckt. Auch ich habe dort viele meine Erfahrungen und Ideen niedergepostet. Wenn Du konkrete Fragen hast, beantworte ich die natürlich gern. ;)

Hoffe, ich konnte helfen.
Bild

Benutzeravatar
stoni
9 Bit
Beiträge: 924
Registriert: Fr Nov 10, 2006 08:53
Wohnort: Dresden

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#56 Beitrag von stoni » So Aug 29, 2010 08:29

Hi Dragoon,Das hat zwar jetzt nichts mit dem Gameboy zu tun,aber könnte man so eine Hintergrundbeleuchtung auch in den NeoGeoPocket einbauen(oder Wonderswan)?

Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#57 Beitrag von Dragoon » So Aug 29, 2010 10:01

stoni hat geschrieben:Hi Dragoon,Das hat zwar jetzt nichts mit dem Gameboy zu tun,aber könnte man so eine Hintergrundbeleuchtung auch in den NeoGeoPocket einbauen(oder Wonderswan)?
Ich habs noch nicht ausprobiert, gehe aber davon aus, dass es nicht möglich ist, da es sich um Farb-LCD's handelt, deren Technologie ähnlich sein dürfte, wie die beim GB Color.

Hab gerade mal gegoogelt und das hier gefunden:
http://mash-mods.com/products/Frontlit% ... vices/fkl2

Ein "Frontlight-Kit" für den Wonderswan. Hintergrundbeleuchtung geht also 100%ig nicht.

Beim Neo Geo Pocket ist es genauso: nur von vorne beleuchtbar:

http://nfggames.com/forum2/index.php?topic=2719.0

Aber wenigstens gibt es Möglichkeiten, die beiden genannten Geräte so zu modden, dass man (irgendwie) mit ihnen im Dunkeln spielen kann! ;)
Bild

Benutzeravatar
stoni
9 Bit
Beiträge: 924
Registriert: Fr Nov 10, 2006 08:53
Wohnort: Dresden

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#58 Beitrag von stoni » So Aug 29, 2010 10:47

Hi Draggoon,Dank für die schnelle Antwort.Mash-mods kenn ich schon,leider ist der Kit ausverkauft.Der andere Mod geht mit original GBA-SP Frontlight,welches nicht mehr zu haben ist.Vieleicht find ich was anderes.(Du hast nicht zufällig vor einen NGPC zu modden?Da könnte ich einen zur Verfügung stellen)
Danke,Stoni

suicicoo
9 Bit
Beiträge: 651
Registriert: Di Feb 03, 2009 20:43

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#59 Beitrag von suicicoo » So Aug 29, 2010 13:10

Dragoon hat geschrieben:4. Variiert ohne Ende. Fertige Hintergrundbeleuchtungen bekommst Du bei Nonfinite Electronics (USA). Wie teuer die sind sieht man auf der Seite, wie lange die Lieferung braucht, kann ich nicht sagen, da ich dort noch nie bestellt habe (verwende ja meine eigenen Hintergrundbeleuchungen, die heller und gleichmäßiger sind als die von Nonfinite). ;)
also mir reichen die nonfinite-sets von der gleichmäßigkeit & helligkeit her ;P
lieferzeit von dort ist ca. 2 wochen gewesen - hab jetzt ''schon'' 2mal da bestellt
mfg - sui

Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

Re: Gameboy Classic Mod Backlight

#60 Beitrag von Dragoon » Sa Sep 04, 2010 20:42

Wieder mal eine DMG-Mod von mir.
Das Ganze war eine Auftragsarbeit und eine echt harte Nuss!

An den Seiten rechts und links habe ich blaue LED's angebracht, die die Handinnenflächen beim Halten/Spielen beleuchten, was echt cool aussieht im Dunkeln. ;)

Hier ein paar Bilder:

Bild

Der DMG hat folgende Features:

- Hintergrundbeleuchtung (LCD)
- Biverted LCD (doppelt invertiert)
- Weisse Platinen (und weiße Drähte)
- Prosound Mod
- Blau beleuchtetes Steuerkreuz & A-/B-Knopf
- 3 blaue SMD-LED's auf jeder Seite, die die Handflächen beim Spielen beleuchten
- "Chiptune in Stereo" Display-Scheibe (Schutzfolie noch drauf)

Ich nenne ihn den "X-Ray Boy". :)

Hier ein Video:
Bild

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste