Schmuckanhänger giesen lassen

Die Small-Talk-Ecke.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Schmuckanhänger giesen lassen

#1 Beitrag von Thrake » Sa Jan 09, 2010 14:30

Hi Leute...

Ich hätte gerne nen Anhänger, besser gesagt den da hier:
Bild

Das problem ist: Verkaufen darf er das nicht und somit habe ich mir überlegt, es selber machen zu lassen.
Kennt sich vlt. einer damit aus? Ich würde halt gerne so einen Anhänger gießen lassen (kostet sicherlich etwas, aber mei), aber ich weiß nicht, wo ich da anfragen könnten. Weiß einer vielleicht ungefähr die preisliche lage für sowas?

Benutzeravatar
funkyferdy
9 Bit
Beiträge: 562
Registriert: Fr Nov 25, 2005 08:47
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#2 Beitrag von funkyferdy » Sa Jan 09, 2010 16:13

Giessen? Hmm, da kommen mir doch die
alten Zinsoldaten in den Sinn :-)

1. Abdruck machen (lassen)
2. Giessen
3. feilen
4. fertig
ctrl-alt-delete.ch
first edition gp2x - Serial: 00000229 - Firmware 2.10 - Skin: Ubuntu
Bei Evildragon gekauft - logo!

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#3 Beitrag von Thrake » Sa Jan 09, 2010 16:38

es muss jetzt nicht umbedingt giessen sein... mir reicht es, es irgendwie anzufertigen.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6023
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#4 Beitrag von matzesu » Sa Jan 09, 2010 16:45

Du könntest den Anhänger auch aus Speckstein basteln, nur ist das ne ziemliche Sauerei wegen dem mit Öl einfetten damit es schön glänzt.. (und es ist nicht wirklich robust)
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
dingens
8 Bit
Beiträge: 352
Registriert: Sa Jun 06, 2009 13:38

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#5 Beitrag von dingens » Sa Jan 09, 2010 16:59

Specksteinschleifstaub ist krebserregend. Ich persönlich würde einfach einen soliden Metallblock in der passenden Stärke nehmen und ihn dann erst mit grobem Werkzeug wie Flex/Säge und Bohrmaschine bearbeiten und danach mit Feilen und evtl. Dremel weitermachen. Aluminium ist recht einfach zu bearbeiten, schmiert nur ein wenig. Wenn man Aluminium nimmt, sollte man es am Ende klarlackieren, damit es beim Kontakt mit der Haut nicht oxidiert. Sowas sollte an einem Nachmittag machbar sein. Material gibt's bestimmt beim Metallbauer um die Ecke.

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#6 Beitrag von Fusion_Power » Sa Jan 09, 2010 23:43

Was ist an dem Ding, dass man es nicht verkaufen kann? Sind da irgend welche geheimen (satanischen?) Botschaften drinne versteckt? :D
Wir haben früher mal in der Ausbildung mit alu (oder Zinn) gegossen, größere Formteile in schwarzem Formsand, was sogar halbwegs akkurat. Vielleicht findet sich ja eine Möglichkeit, sowas preiswert zu machen, man bräuchte natürlich eine Original-Form bzw. einen Abdruck.

Ich such auch noch ne Möglichkeit, wie ich an den original ZZ-Top Schlüsselanhänger komme ohne größere Anstrengungen, den gibts leider nicht bei Amazon. :D

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#7 Beitrag von Thrake » So Jan 10, 2010 11:06

Fusion_Power hat geschrieben:Was ist an dem Ding, dass man es nicht verkaufen kann? Sind da irgend welche geheimen (satanischen?) Botschaften drinne versteckt? :D
Es ist "The Symbol of Torment" aus dem Spiel Planescape Torment (somit lizensiert von Interplay).
Hier der Spell daraus:

Benutzeravatar
Flyn
9 Bit
Beiträge: 747
Registriert: Fr Aug 01, 2008 13:45
Wohnort: Berlin

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#8 Beitrag von Flyn » So Jan 10, 2010 14:03

meine güte macht euch doch nicht ins hemd...

solange sowas nicht öffentlich bei ebay, amazon und co zum verkauf angepriesen wird, kräht doch kein hahn danach!
zahl nen fünfer dafür oder was auch immer und gut is.

aber ok wenn ihr euch besser fühlt schlage ich folgendes vor:
dein kumpel vergisst den anhänger an einer bushaltestelle und du findest ihn natürlich zufälligerweise...
das entgelt, vergraben in einer wiese, hierfür findet dein kumpel mithilfe eines metalldetektor. ist ja schließlich sein hobby da kann man schonmal auf münzen stoßen...

so problem gelöst! :-D



es sei denn du willst beim nächsten tollwood festival mit einem eigenen stand auftreten dann ist es natürlich was anderes... ;)
Bild

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#9 Beitrag von Thrake » So Jan 10, 2010 14:12

Flyn hat geschrieben:meine güte macht euch doch nicht ins hemd...

solange sowas nicht öffentlich bei ebay, amazon und co zum verkauf angepriesen wird, kräht doch kein hahn danach!
richtig...
zahl nen fünfer dafür oder was auch immer und gut is.
Wenn ich das bei nem Schmied machen lasse (aus Silber), liegt das eher bei 200Euro...
aber ok wenn ihr euch besser fühlt schlage ich folgendes vor:
dein kumpel vergisst den anhänger an einer bushaltestelle und du findest ihn natürlich zufälligerweise...
das entgelt, vergraben in einer wiese, hierfür findet dein kumpel mithilfe eines metalldetektor. ist ja schließlich sein hobby da kann man schonmal auf münzen stoßen...

so problem gelöst! :-D
verstehe irgendwie nicht, was das mit meinem anliegen zu tun hat -.-


es sei denn du willst beim nächsten tollwood festival mit einem eigenen stand auftreten dann ist es natürlich was anderes... ;)
Ich will nur EINEN für mich...

Benutzeravatar
Flyn
9 Bit
Beiträge: 747
Registriert: Fr Aug 01, 2008 13:45
Wohnort: Berlin

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#10 Beitrag von Flyn » So Jan 10, 2010 16:00

und ich versteh ehrlich gesagt nicht wo das problem ist warum sich dein kumpel weigert das dingens zu verkaufen. ;)
vllt. hab ich mich undeutlich ausgedrückt.
meine fein ausgearbeitete pointe in trümmern... :-(( :-D
Bild

Benutzeravatar
Seraptin
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1359
Registriert: Di Aug 02, 2005 11:07

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#11 Beitrag von Seraptin » So Jan 10, 2010 16:40

Ich denke mal das Ding is auch n Einzelstueck und das wurde von seiner Freundin gefertigt oder irgend sowas.
Wird schon seine Gruende haben.

Das mit dem Giessen ist natuerlich so ne sache, aber die idee mit den Zinnsoldaten is nich uebel. Bei so einer einfachen Form sollte das einfach sein. Du nimmst einfach etwas lehm und erstellst nen abdruck von dem Original. Dann noch ein kleines Roehrchen und das Zinn von oben reingiessen. Noch etwas nachbearbeiten und fertig ist die Kopie :yes:
$ uname -a
Linux localhost 2.6.25-gentoo-r2 #1 SMP Fri May 9 17:48:33 CEST 2008 x86_64 AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile Technology TL-52 AuthenticAMD GNU/Linux

Benutzeravatar
ElectronicPirate
9 Bit
Beiträge: 597
Registriert: Fr Jun 12, 2009 10:52
Wohnort: Aachen

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#12 Beitrag von ElectronicPirate » So Jan 10, 2010 17:00

Oder aus Wachs nachmodellieren, mit Ton umwickeln, im Backofen ausbacken, gießen.
THE END IS NIGH
Bild

Bild

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#13 Beitrag von Thrake » So Jan 10, 2010 17:07

Das Amulett seber habe ich nicht, sondern das habe ich nur da gefunden, wo auch der Grund stehe, warum er es nicht vrkaufen kann:
http://timjo.deviantart.com/art/Symbol- ... t-64647678

Das mit dem Zinn und dem Ton ist ne gute Idee, allerdings bin ich mir da nicht so sicher, ob ich in der Richtung genügend geschicklichkeit aufweisen kann.

Benutzeravatar
Flyn
9 Bit
Beiträge: 747
Registriert: Fr Aug 01, 2008 13:45
Wohnort: Berlin

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#14 Beitrag von Flyn » So Jan 10, 2010 17:23

Thrake hat geschrieben:Das Amulett seber habe ich nicht, sondern das habe ich nur da gefunden, wo auch der Grund stehe, warum er es nicht vrkaufen kann:
http://timjo.deviantart.com/art/Symbol- ... t-64647678
das weiß ich auch das dus nicht selber hast. ich dachte das teil hat ein kumpel von dir der sich so furchtbar anstellt und du ähnlicher meinung bist.
wie bereits gesagt, finde ich diese hysterie die der da veranstanstaltet völlig überzogen.
indizierte spiele verkaufe ich in meinem privaten umkreis auch weiter und wayne interessierts?
Bild

Fred-Peter
8 Bit
Beiträge: 273
Registriert: Do Aug 16, 2007 07:44
Wohnort: Giessen
Kontaktdaten:

Re: Schmuckanhänger giesen lassen

#15 Beitrag von Fred-Peter » So Jan 10, 2010 17:38

ElectronicPirate hat geschrieben:Oder aus Wachs nachmodellieren, mit Ton umwickeln, im Backofen ausbacken, gießen.
Damit wäre ich vorsichtig, weil der Ton schon ziemlich stark schamottiert sein muss, um beim Trocknen nicht zu stark zu schrumpfen (tut er das kann er reissen).

Ich hab auf einem Mittelaltermarkt mal mit einem Bronzegießer gesprochen, der seine Formen wohl aus einem Quarzsand-Leinölgemisch herstellt. Wenn dein Schmuckstück nur eine Vorderseite hat könntest du das in den Formsand pressen, rausnehmen und in den Sand das Silber reingiessen.
Der größte Haken bei der Sache ist aber sicher, das Silber flüssig zu bekommen denn du brauchst zum einen genug Hitze und zum anderen einen guten Tiegel, in dem dir nicht nachher noch 200€ an Silber pappen bleiben ;)
Wenn ich das bei nem Schmied machen lasse (aus Silber), liegt das eher bei 200Euro...
Hast du schonmal einen Silberschmied/giesser (z.B. auf nem Mittelaltermarkt) gefragt, oder woher meinst du, dass das so teuer wird? Ich hatte bisher das Gefühl, das bei Silber eher der Materialpreis, als der Gießaufwand ins Gewicht fällt. Ich hab mit damit bisher aber uch noch nicht so sonderlich eingehend Auseinandergesetzt (Tiegel und Bronze liegen bei mir seit einigen Jahren unbenutzt rum :-( )
"selig ist, der sich nicht an mir ärgert."
Matthäus 11,6

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste