Pandaboard zu verkaufen

Antworten
Autor
Nachricht
UnshavenBastard
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: Mo Sep 07, 2009 14:25

Pandaboard zu verkaufen

#1 Beitrag von UnshavenBastard » Sa Jan 04, 2014 16:50

Hallo,

vorweg - falls dies nicht das geeignete unterforum ist, bitte verschieben.
Da ich auf das board irgendwann mal in diesen foren gestoßen war, nehme ich an, dass es hier jemanden interessieren könnte.

Ich hab mein praktisch ungenutztes Pandaboard bei ebay reingestellt:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1209664109

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1048
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Pandaboard zu verkaufen

#2 Beitrag von Raik » Sa Jan 04, 2014 18:53

Hättest anstelle von Ubuntu mal RISC OS oder OpenSuse nehmen sollen. Dann würdest Du es vielleicht behalten. Ich bin zufrieden, brauche aber kein drittes ;-)
Viel Erfolg.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4972
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Pandaboard zu verkaufen

#3 Beitrag von IngoReis » Sa Jan 04, 2014 19:00

Raik hat geschrieben:Hättest anstelle von Ubuntu mal RISC OS oder OpenSuse nehmen sollen. Dann würdest Du es vielleicht behalten. Ich bin zufrieden, brauche aber kein drittes ;-)
Viel Erfolg.
Ja RiscOS wird jedesmal echt unterschätzt finde ich.
Das System kann echt viel mehr als es auf den ersten Blick scheint.
Und echt schnell isses ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1048
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Pandaboard zu verkaufen

#4 Beitrag von Raik » So Jan 05, 2014 00:16

Das Pandaboard ist derzeit "High End" unter RISC OS. Es geht Einiges das auf der Pandora, dem Beagleboard und dem RPi recht "slow" tut. Man muss sich nur drauf einlassen (wollen ).
Es gibt zwar keine offizielle Distro (nur ein ROM), aber ich helfe gern.
Das Booten ist nicht ganz so schnell aber der "Normalbetrieb" ist ca. 3-4 x schneller als die GHz Pandora.

DingooAndi
7 Bit
Beiträge: 145
Registriert: So Apr 18, 2010 00:02

Re: Pandaboard zu verkaufen

#5 Beitrag von DingooAndi » So Jan 19, 2014 04:11

Hmm so ein Cubietruck kostet fast das selbe bietet aber ungleich mehr. Nur für Mulitmedia ist der Cubietruck noch nicht so ausgereift.
Von daher ist der Preis wohl zu hoch angesetzt.
Ich wünsche dennoch gutes gelingen.

In der neuen CT gibts sogar einen Bericht über die kleinen Einplatinen Computer ist das Pandaboard da auch mit dabei ?

Antworten

Zurück zu „Entwicklerecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste