Selbstgemachte Gürteltasche (leicht zum Nachbauen)

Hier gehören allgemeine Gespräche über die Pandora rein
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Mr.N
6 Bit
Beiträge: 110
Registriert: Sa Mai 07, 2011 05:15

Selbstgemachte Gürteltasche (leicht zum Nachbauen)

#1 Beitrag von Mr.N » Fr Sep 02, 2011 15:27

Ich hatte schon länger die Idee, die doch etwas spärlich und für die Pandora eigentlich zu kleine Gürteltasche durch eine Alternativversion zu ersetzen.
Heute habe ich endlich etwas Zeit gefunden (nachdem ich gestern den Mietvertrag für Meine Wohnung für's Studium abgeschlossen habe), die Einzelteile zusammenzubauen. Insgesamt dauerte der Bau in etwa eine Stunde und die Einzelteile sind ziemlich günstig.

Am Ende sieht das Ganze dann so aus:
Bild

Für alle, die meine Gürteltasche nachbauen wollen schreibe ich eine kleine Kurzanleitung und eine Liste der benötigten Materialien:

Zuerst einmal braucht ihr die innere Hülle. Das ist die Haupttasche. Sie ist eine weiche Hartschalen Aufbewahrungshülle von Hama.
Die Korrekte Bezeichnung lautet: Hama NaviBag Nova, S3 und ist bei Ebay für 13,99€ zu kaufen. Wenn ihr die Hama NaviBag Nova, S2 kauft, tritt das gleiche Problem auf, wie bei der Original Pandora Tasche: Die Pandora muss eingequetscht werden. WIll man die Pandora jedoch in die Hosentasche stecken, ist die kleinere Version eine schlankere Möglichkeit.

Bild

Offen mit Pandora sieht das Ganze dann so aus:
Bild

Die Tasche wird durch 2 Reißverschlüsse geschlossen.

So, nun zur Gürtelhalterung:
Ihr braucht:
24 Nieten
2 Druckknöpfe (Wie man sie bei diesen Hosen hat, die auf Kniehohe so große Taschen haben)
2 Meter Band (2 Meter sind zu viel, aber für alle Fälle. Ich habe ein Zurr band genommen)

Wickelt das Band vor dem Vernieten immer um die Tasche mit Pandora, damit ihr seht, wie lange der Abstand sein muss.
Lasst etwas Spielraum, so dass ihr die Hama Tasche leicht in die Halterung bringt. Die Halterung hängt dann ja am Gürtel und die Pandora ist in der Tasche.

Am Ende sieht das dann so aus:
Bild

Bild

Ich habe zuerst eine kurze Schlaufe gemacht, und mit einer Langen vernietet. Dann habe ich die Zweite Kurze hingemacht und zum Schluss die letzte Lange. Die Reihenfolge ist aber egal, hauptsache ihr lasst genug Spielraum für die Hama Tasche.
Als es vernietet war, habe ich die Druckknöpfe angebracht.

Die Stellen, an denen Das Gewicht der Pandora Hängt, wurden mit 2 Weiteren Nieten verstärkt.

Nun zur Rückseite:
Wie die Pandora selbst ist auch meine Tasche vielseitig einsetzbar und mit einem Hintergedanken (oder 2) entwickelt worden.
An der Rückseite wurden 2 Weitere Bänder festgenietet, die Der Gürteltasche ein besonderes extra geben:
Man kann die Hoch (wie die original Pandora Tasche) oder quer (wie z.B. die PSP Tasche) tragen:

Stecht man den Gürtel durch die extra angebrachten Schlaufen, trägt man die Tasche wie die PSP Tasche. Die Öffnung ist seitlich, was aber nicht stört. Ist sogar fast bequemer, als mit der Öffnung nach oben.

Bild

Steckt man den Gürtel nicht in die Schlaufen, sondern dreht die Tasche um 90°, so kann man die Tasche Hochkant, wie die originale Pandora Tasche tragen. Die Öffnung ist dann oben.

Bild

Das wars auch schon. Die Tasche ist billig und sieht gut aus (wenn man das richtige Band verwendet).
Außerdem kann man sich die Halterung wegen des geringen Preises 2-3-mal machen, so kann man sie an verschiedenen Hosen gleichzeitig hängen hat und sie nicht immer erst wechseln muss. Die Hülle von Hama kann man ja leicht rausnehmen.

Vorteile:
1: Die Tasche ist dünner, als das Original
2: Man kann die Tasche Links und Rechts, Hoch und Quer tragen
3: Wenn die Bänder nicht zu locker sind, ist die Tasche nicht so wackelig wie das Original
4: Flexibel, wenn man die Gürtelhalterung öfter macht

Nachteile:
1: Keine SD-Karten Plätze. Dies kann aber das "Hama Fancy Card Case SD/MMC" (Bezeichnung aus Ebay) ausgleichen. Super Flach und hat Platz für bis zu 8 SD-Karten (Kann man ja auch eine Halterung machen).
2: Kein Originalzubehör


So, das war dann alles.
Sagt mir bitte eure Meinung zu meiner Tasche.
Wenn ihr sie nachbauen wollt, beantworte ich gerne Fragen. Ist aber wirklich einfach.
Verbesserungsvorschläge höre ich immer gerne. Für SD-Karten suche ich noch eine Lösung. In der Tasche ist aber noch genug Platz für 20 SD-Karten, wenn man sie lose hineinlegen will. Zum Festmachen finde ich bestimmt bald eine Lösung.

Benutzeravatar
Lockenlord
9 Bit
Beiträge: 768
Registriert: Sa Mär 07, 2009 11:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Selbstgemachte Gürteltasche (leicht zum Nachbauen)

#2 Beitrag von Lockenlord » Fr Sep 02, 2011 23:31

Ich fände es ja fast noch ein bisschen eleganter die Tasche zu überspringen und die Pandora so wie sie ist in die Gürtelhalterung zu tun. Wäre mir ein wenig zu aufwändig die Pandora noch extra einzupacken, aber letztendlich ist es auch von der Anwendung abhängig, ob die Pandora den zusätzlichen Schutz braucht.

Was ich letztens geschenkt bekommen habe ist eine Nageltasche aus dem Baumarkt. Diese war dafür gedacht, dass ich mir beim Nageln auf dem Dach nicht jedes mal wieder die Nägel aus der Hosentasche fummeln muss, aber von den Maßen her ist sie auch sehr gut geeignet, um sie als Pandora-Gürteltasche ohne Verschluss herzunehmen. Ist allerdings rein funktional und sieht nach nichts aus.

nudels
8 Bit
Beiträge: 397
Registriert: Mo Aug 01, 2011 10:25

Re: Selbstgemachte Gürteltasche (leicht zum Nachbauen)

#3 Beitrag von nudels » Sa Sep 03, 2011 16:08

fidnen diei idde klalseu nd gutu umgesetz optisch sichah geschmacksacheh ich fudnen siei nned schlecht nur selba zu patschehrt dafür :lol: :rotfl:
habe Leagasthinei wegen rechschreibs probs michj bite nned ärgern

Zenobiobreyer
4 Bit
Beiträge: 16
Registriert: Mo Sep 19, 2011 08:15

Re: Selbstgemachte Gürteltasche (leicht zum Nachbauen)

#4 Beitrag von Zenobiobreyer » Do Sep 22, 2011 08:40

Ja, optisch kann man da ja noch etwas dran ändern. Es gibt ja Schnürrgurte in unterschiedlichen Farben und Breiten. Vielleicht kann man auch einen alten Gürtel nehmen...

Antworten

Zurück zu „Pandora - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste