sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

Was gibts neues rund um die Pandora?
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4984
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

#16 Beitrag von IngoReis » Mo Jan 05, 2015 21:38

Edit: Können wir drei der vier Fragezeichen aus dem Titel streichen?
Natürlich gerne,war nur wegen dem Moment wo ich noch bissl geschockt war.
Habs verstanden warum ED das machte und geb ihm auch Recht. :wub:
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1048
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

#17 Beitrag von Raik » Mo Jan 05, 2015 22:40

Ich muß doch nochmal :P
...Und dieser liebe, langzotterte Bombenleger ist nebenbei noch selbständig. ...
Und genau da gehen die Probleme los. Da wir unseren ED seriösen Geschäftsmann kennen, gehen alle seine im Shop angebotenen Waren "durch die Bücher". 300kg Kunststoff... da war ich krank, ich habs mehr mit Stahl... macht grob geschätzt 2000 Gehäuse (zwischen 100g und 150g pro Set?). Schreiben wir "Einige" ab (Bruch, Sturmschaden, Erdbeben... ;) ), ist der Rest "nachweispflichtig". Mehr verschenken als verkaufen ist eher schlecht angesehen beim Finanzamt. Da wittern die Betrug. Und an der Stelle muß man seine Unschuld beweisen. Das Finanzamt hat erstmal Recht. Ok es gibt immer Wege und Möglichkeiten aber da wären wir wieder bei Aufwand/Nutzen. ED als Privatperson hätte sich die Teile natürlich selbst im Shop abkaufen können, um sie dann zu verschenken :lol:
Egal, weg ist weg. Alles gut. Und wenn er es heimlich gemacht hätte, wäre es auch gut. Sein Laden, seine Entscheidung, sein Risiko, seine Verantwortung...

Entschuldigung, ich hatte gerade Zeit. Hätte vielleicht zum Laberteil ausweichen sollen ;)

Benutzeravatar
atari_afternoon
8 Bit
Beiträge: 261
Registriert: Mo Jul 02, 2012 09:24

Re: sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

#18 Beitrag von atari_afternoon » Di Jan 06, 2015 01:17

Irgendsoetwas als Mit-Grund hatte ich mir auch schon gedacht, ganz nach dem Motto "nachweisen müssen, wo Lagerbestände hinkommen, wenn sie einmal wegkommen müssen für Neuerres" ;)
Ein Zeichen mehr, dass die Pyra-Ära jetzt losgeht :) ich seh´s positiv!
Ich hab´s wohl eher mit Handhelds: Atari Lynx 2, Bandai Wonderswan b/w + Crystal, GPH GP32 NLU + Caanoo + GP2X F100 + Wiz, Milton Bradley Microvision Vs. 1, Neo Geo Pocket Color, N´do 3DS + DS lite + DS phat + GBA + "GBA" + GBA SP black + Tribal + AGS-101, GB Classic, GB Color, GB Micro, GB Pocket, N´kia n-gage + n-gage QD, SEGA Game Gear + Nomad, PANDORA CC, Sony PSP 2004 + PSVita Slim. Tiger Game.com Pocket Pro. Dazwischen ganz verloren ein Mega Drive 2.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

#19 Beitrag von EvilDragon » Di Jan 06, 2015 02:45

Ist ein Zusammenspiel aus allem.
Wir haben die Gehaeuse haendisch vorsortiert, dass wir die besten zum Verkauf behalten.
Wenn wir alle verschenken, dann brauch ich keine verkaufen, dann war die Arbeitszeit auch umsonst.

Ein Aufruf zum Vorbeischauen haette auch nicht so einfach funktioniert.
1. Ist mein Terminplan so voll, dass ich das fruehestens einen Tag vorher haette ankuendigen koennen (wenns halt dazwischenpasst)
2. Mal im Ernst: Wer hier waere ruebergefahren, um Gehaeuse zu holen, wenn es sie im Shop zu kaufen gibt? Die Fahrtkosten waeren wohl deutlich hoeher als der Preis im Shop. Und dass jemand kommt, um 20 - 30 Gehaeuse zu holen (damit sich die Fahrtkosten rentieren) - ehrlich: was macht man mit so vielen?
Ich kann verstehen, dass man ein paar zum basteln holt, aber doch nicht soviele.

Das gibt keinen Sinn. Ich moechte wetten, dass keiner gekommen waere, wenn ich gefragt haette.

So, und nun mein Angebot:
Wenn hier wirklich jemand wegen ein paar Gehaeusen zu mir gefahren waere, der soll das machen und bekommt ein paar geschenkt.

Und ja - steuerlich ist das auch nicht ohne... es muss bei einer GmbH immer alles nachgewiesen werden.
Wenn auf der GamesCom mal ne SD Karte abhanden kommt, okay.
Aber wenn 10 abhanden kommen, dann wird schnell an Schwarzverkauf gedacht...
Bild

Benutzeravatar
Seraptin
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1359
Registriert: Di Aug 02, 2005 11:07

Re: sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

#20 Beitrag von Seraptin » Sa Jan 17, 2015 20:12

Ich seh schon... in 50 jahren graben alte pandoraliebhaber nach den ersatzteilen. Erinnert mich an ein spiel mit so nem hässlichen alien das unbedingt telefonieren will :-D ;)
$ uname -a
Linux localhost 2.6.25-gentoo-r2 #1 SMP Fri May 9 17:48:33 CEST 2008 x86_64 AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile Technology TL-52 AuthenticAMD GNU/Linux

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4984
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

#21 Beitrag von IngoReis » Mo Mai 23, 2016 18:40

Hehe ich werde mich daran erinnern und die irgendwann suchen :P
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Cyberterror666
8 Bit
Beiträge: 357
Registriert: So Mär 17, 2013 00:52
Wohnort: Welzheim bei Stuttgart

Re: sehr viele Pandora Sachen entsorgt worden

#22 Beitrag von Cyberterror666 » So Mai 29, 2016 10:58

Ich hab mich dick Eingebettet in Ersatzteile..
hab alles bis auf ein Mainboard hier..fühlt sich sicher an ^_^

-wobei ich allerdings fest
der Überzeugung bin das du in 50 Jahren alles aus einem 3D x133 Speed Duplikator
(= 3D Drucker Version 15.0)
in Minutenschnelle rausproduzieren kannst....heb also eure Datensätze auf...
Wir werden sie brauchen..wenn wir alle in Rente sind :-D

Also glaub ich mal das keiner von uns jemals nach den Teilen selber suchen wird ..eher
nach den Datensätzen dazu :ph34r:

Antworten

Zurück zu „Pandora - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste